Tag Archives: Abseilen

Kellerlochschacht – Ersterkundung SHV

312z+zSrbeL._AA160_Teilnehmer: Jürgen, Heinrich, Alex

Am 18.07.2015 unternahme die kleine Gruppe des Sonthofer Höhlenverein eine erste Erkundung des Kellerlochschachtes – Nicht zu verwechseln mit der Kellerlochhöhle. Es galt das Potenzial der Höhle kennenzulernen.

Es hat sich gezeigt, dass die Kellerlochschacht Höhle äußerst steinschlaggefährdet ist und eine Befahrung deswegen immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Diese Höhle wird es wohl somit nicht dauerhaft in  den engeren Kreis der Auenmulden-Forschung schaffen.

Für einen kurzen (Subjektiven) Eindruck findest Du hier noch einige Fotos und eine kurze filmische Zusammenfassung:

 

Stimmung

Der Materialbedarf für die Höhlenforschung im Allgäu und im Kleinwalsertal für das Jahr 2014 belief sich auf: 350m Seil, 50 x 10mm und 40 x 8mm Bohrhaken, 70 Laschen und 70 Schraubglieder Hinzu kommt der Verschleiß am Werkzeug wie Bohrmaschine u.ä. Hinzu kommt der Materialverschleiß bei den persönlichen Ausrüstungen der Höhlenforscher die jeder selbst trägt
Der Materialbedarf für die Höhlenforschung im Allgäu und im Kleinwalsertal für das Jahr 2014 belief sich auf:
350m Seil, 50 x 10mm und 40 x 8mm Bohrhaken, 70 Laschen und 70 Schraubglieder
Hinzu kommt der Verschleiß am Werkzeug wie Bohrmaschine u.ä.
Hinzu kommt der Materialverschleiß bei den persönlichen Ausrüstungen der Höhlenforscher die jeder selbst trägt

Erfolgreicher Ringschluss vom Windkanal zur Freiheit

Teilnehmer: David, Hannes, Mansur, Oli,  Heinrich, Peter

Am gestrigen Sonntag kam wieder eine starke Truppe von 6 Leuten zusammen, die den Windkanal weiter zu erforschen versuchten.
Dazu mussten wir provisorische Sicherungen an der Abzweigung vom Schreihals – Schacht und im Höhenweg verbessern. Nun kann wieder das Schreihals-Seil hochgezogen werden und die Überschreitung der Kluft zum Höhenweg ist mit einem zusätzlichen Sicherungshaken versehen. Nichtsdestotrotz setzt der “Sprung” über die Kluft eine Beinmindestlänge voraus. Mein Antrag zum Einbau einer Brücke wurde dabei geflissentlich überhört.

Continue reading Erfolgreicher Ringschluss vom Windkanal zur Freiheit

Neue Fortsetzungen im Windkanal – 08.12.2013

Am Freitag sind wir  (Mansur, Oliver, Heinrich) abends mit Tourenski auf die Bergwachthütte aufgestiegen. Der Orkan hat es uns dabei nicht leicht gemacht. Bei Sichten von teilweise 10m war das finden der Hütte nicht mehr ganz einfach.
Tobi und ein Kollege brachten tagsüber bereits Bohrhammer und Eisen auf die Hütte. So sparten wir uns zumindest ein wenig Gepäck. Danke dafür! Continue reading Neue Fortsetzungen im Windkanal – 08.12.2013